CBD bei Schlafstörungen

Du kennst es, das stundenlange hin und her Wälzen im Bett mit dem ständigen Gedanken „Ich muss jetzt schlafen“. Besser gesagt – JEDER kennt es.

Schlafprobleme sind mit einer der häufigsten Probleme mit denen wir zu kämpfen haben, ausgelöst durch verschiedenste Dinge von körperlichen Schmerzen die uns nicht entspannen lassen bis hin zu psychischen Belastungen, Gedankenkreisen und Krankheiten. Wer nicht genug Schlaf bekommt setzt sich einem großen Risiko auf die wir in unserem Artikel eingehen werden.

 

 

Was sind Schlafstörungen?

 

 

Insomnie nennen sich die altbekannten Schlafstörungen, sie machen sich in vielen Situationen im Alltag bemerkbar. Sei es in dem Gefühl schlecht ein- oder durchzuschlafen, tagsüber schläfrig und unkonzentriert zu sein, schnell gereizt oder auch schlichtweg schlecht gelaunt durch den Tag zu gehen. Kurze Phasen in denen man schlecht schläft sind normal und betreffen so ziemlich alle Menschen in bestimmten belastenden Situationen oder während sie Krank sind. Sie gelten auch als „harmlos“. Jedoch sind wir in der heutigen Welt viel Druck ausgesetzt, immer unter Zeitdruck, hohen Erwartungen, eine Menge Stress in der Arbeit und im Privatleben. Das hat dazu geführt, dass mittlerweile jeder dritte an anhaltenden Schlafstörungen und dadurch an gesundheitlichen Problemen leidet.

 

 

 

Welche folgen kann Schlafmangel für uns haben?

 

Schlafmangel kann unzählige gesundheitliche Folgen mit sich bringen.

 

Körperliche Auswirkungen:

 

- Bluthochdruck

- Kopfschmerzen

- Stoffwechselstörung

- frühes Altern der Haut

- Krankheitsanfällig

- man wird deutlich Schmerzempfindlicher

- Erhöhte Blutzuckerwerte ( Schlafmangel ist eine Ursache für die Zuckerkrankheit)

 

Psychische Auswirkungen:

 

- Stressanfälligkeit

- Antriebslosigkeit

- Konzentrationsverlust

- Leistungsabfall

- Tagesschläfrigkeit

- Aggressivität

Eine anhaltende Schlafstörung kann zu einer frühzeitigen Alterung auf körperlicher, als auch auf geistiger Ebene vorantreiben. Das kann zu einer erheblichen Beeinträchtigung der Gehirnleistung führen. Durch einen stetigen Schlafmangel gehen wir ein großes Risiko ein, wodurch auch unterschiedliche Krankheiten wie Herzerkrankungen, Depressionen, Diabetes oder auch Alzheimer-Demenz hervorgerufen werden können.

 

Suche bei anhaltenden Schlafproblemen bitte einen Arzt auf.

 

 

 

Was passiert während wir Schlafen?

 

Die Schlaf medizinische Forschung zeigt, dass er für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden unabdingbar ist. Ein Entzug auf lange Zeit kann sogar zu unserem Tod führen.

 

Während wir Schlafen..

.. reguliert sich der Stoffwechsels

.. erneuern sich deine Zellen

.. verbessert sich dein Immunsystem

.. verarbeitet dein Gehirn Informationen, die über den Tag aufgenommen wurden, bewertet sie und „speichert“ sie in Erinnerungen ab.

 

Guter Schlaf ist essentiell um deine Leistung zu bewahren. Allein unser Gehirn benötigt ca. 20% der gesamten zur Verfügung stehenden Energie. Lese auch hier den kurzen Artikel zu unserem Produkt UltimateVita, in dem das Thema Energieversorgung und Erhalt angeschnitten wird.

 

 

Wie kann CBD also bei Schlafstörungen helfen?

 

Befreien von Angst und Depressionen:

 

Wenn du einmal in der Lage von Angst oder depressiver Stimmung warst, kennst du die negative Auswirkung auf deinen Schlaf. Negative Gedanken und Gedankenkreisen kommen meisten in den ruhigen Stunden, wenn wir nicht mehr vom Alltagsstress abgelenkt sind. Sie hindern uns am Einschlafen. Ängste und Depressionen lösen ein enorm hohes Stresslevel aus, das spiegelt sich auch in einem hohen Pulsschlag, Adrenalinausstoß und im Cortisollevel wieder.

 

CBD wirkt sich direkt auf dein zentrales Nervensystem aus, dadurch schafft es dein Körper zu entspannen und loslassen zu können. Durch die Einnahme von CBD können Ängste oder auch Depressionen sehr effektiv bekämpft werden.

 

Körperliche und geistige Entspannung durch CBD funktioniert wegen seiner natürlichen Wirkungsweise auf unseren Körper und Nervensystem. Somit sind unter Umständen keine Medikamente mit Nebenwirkungen mehr nötig.

 

 

Reduzierung von Entzündungen:

 

Entzündungen sind in fast allen Fällen mit Schmerzen verbunden, besonders ältere Menschen kennen dieses Problem. Sie können aber auch bei Sportlern auftreten, die durch Überbelastung Gelenk- und Sehnenentzündungen bekommen. Durch Übergewicht haben wir einen ähnlichen Effekt.

CBD dockt an dafür vorgesehenen Cannabinoid-Rezeptoren an. In diesem Fall ist es der CB2-Rezeptor, der eine wichtige Rolle für unser Immunsystem spielt, für das regulieren von Schmerzen und dem hormonellen steuern von Entzündungen verantwortlich ist.

CBD unterdrückt durch die Aktivierung der CB2-Rezeptoren die Bildung von entzündlichen Stoffen, was besonders unsere Schlafqualität fördert.

 

 

Verminderung von oxidativem Stess:

 

Freie Radikale, aggressive chemische Mokeküle und organische Verbindungen müssen von unserem Immunsystem stetig abgewehrt und abgebaut werden. Ist unsere antioxidantsiche Abwehr zu schwach, mindert das im Gesamten unsere Schlafqualität, weil unser Körper es nicht schafft diese komplett abzubauen und werden somit ein Auslöser für Krankheiten. Da oxidativer Stress deine Schlafqualität mindert und hochwertiger Schlaf wiederum für einen Abbau von oxidativen Stoffen notwendig ist, ist die Behandlung mit CBD in diesem Sinne sehr wirkungsvoll. CBD wirkt antioxidantisch, hilft somit unserem Körper sich selbst Gesund zu halten.

 

 

Wie wird CBD dabei dosiert?


 

Eine häufig aufkommende Frage, die auch nicht pauschal zu beantworten ist. Jeder Mensch ist anders, nicht nur persönlich, sondern auch in der Größe, dem Gewicht und in seinem Körpertyp. Die Dosierung ist unter anderem davon abhängig wie hoch der prozentuale Anteil im CBD-Öl selbst ist. Es wird davon ausgegangen das 25mg CBD am Tag mehr als genug ist um den Körper maximal zu fördern.

Eine Beispiel anhand unserer Produkte: Unser 15% CBD-Öl enthält auf 10ml, 1500mg CBD. Also pro Tropfen 7,5mg. Daher reicht es vollkommen aus wenn man 2mal täglich 2Tropfen zu sich nimmt, diese unter die Zunge träufelt und dort 1-2min verweilen lässt damit die Schleimhäute diese vollkommen verwerten können.

Solltest du das Gefühl haben das du eine höhere Dosierung brauchst, kannst du diese langsam steigern bis du den Effekt den du benötigst erreicht hast.

© 2019 Ultimateplant

Deutschland - Bayern - Eichstätt